Sprecher des JF:TEC

Univ.-Prof. Mag. Dr. Matthias C. Kettemann, LL.M. (Harvard)
Rechtswissenschaft
Universität Innsbruck
Universitätsprofessor für Innovation, Theorie und Philosophie des Rechts
Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut (HBI)
Forschungsprogrammleiter | Regelungsstrukturen und Regelbildung in digitalen Kommunikationsräumen

 

 

 

Sissy-Ve Basmer-Birkenfeld
Politikwissenschaft
Laboratorium Fertiungstechnik | Helmut-Schmidt-Universität


 

 

 

Mitglieder

RedlichDr.-Ing. Tobias Redlich
Wirtschaftsingenieurswesen
Helmut-Schmidt-Universität Hamburg
Wertschöpfungssystematik

 

 

 

Weidner1Prof. Dr.-Ing. Robert Weidner
Mechatronik
Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Maschinenbau
Helmut-Schmidt-Universität Hamburg
Forschernachwuchsgruppe „smartASSIST“

 

 

 

Dogangün1Prof. Dr.-Ing. Aysegül Dogangün
Informatik
Hochschule Ruhr-West
Lehrgebiet: Menschenzentrierte Technikentwicklung

 

 

 

Graffi1Dr.-Ing. Kalman Graffi
Informatik
Honda Research Institute Europe GmbH

 

 

 

 

Greifeneder1 Prof. Dr. Elke Greifeneder
Bibliotheks- und Informationswissenschaft
Humboldt-Universität Berlin
Professur Information Behavior
Institutsdirektorin

 

 

 

Kaminski1Dr. Andreas Kaminski
Philosophie
Universität Stuttgart
Leiter der Abteilung „Wissenschafts- und Technikphilosophie“

 

 

 

Karafillidis1Dr. Athanasios Karafillidis
Soziologie
Helmut-Schmidt-Universität Hamburg
Forschernachwuchsgruppe „smartASSIST“

 

 

 

Maalej1Prof. Dr. Walid Maalej
Informatik
Universität Hamburg
Leiter Arbeitsbereich Angewandte Softwaretechnik

 

 

 

Niendorf1Prof. Dr.-Ing. Thomas Niendorf
Maschinenbau
Universität Kassel
Fachgebietsleiter für Metallische Werkstoffe

 

 

 

Ammon1Prof. Dr. Dipl.-Ing. Sabine Ammon
Philosophie und Architektur
TU Berlin und TU Darmstadt
Fachgebietsleiterin Wissensdynamik und Nachhaltigkeit in den Technikwissenschaften, TU Berlin
Principal Investigator DFG-Exzellenzcluster Science of Intelligence
Sprecherin des Verbundprojektes „Wissensdynamik in den Technikwissenschaften“ und Leitung des DFG-Projekts „Von Artefakten zu Wissensfakten“

 

 

 

Compagna1Prof. Dr. Diego Compagna
Soziologie, Angewandte Sozialwissenschaften
Hochschule München
Professur für Theorien gesellschaftlicher Transformation

 

 

 

KettemannUniv.-Prof. Mag. Dr. Matthias C. Kettemann, LL.M. (Harvard)
Rechtswissenschaft
Universität Innsbruck
Universitätsprofessor für Innovation, Theorie und Philosophie des Rechts
Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut (HBI)
Forschungsprogrammleiter | Regelungsstrukturen und Regelbildung in digitalen Kommunikationsräumen

 

 

 

Peters1 Prof. Dr. Isabella Peters
Sprach- und Informationswissenschaft
Christian-Albrechts-Universität Kiel
Leiterin der Arbeitsgruppe „Web Science“

 

 

 

Sorge1Prof. Dr.-Ing. Christoph Sorge
Informatik
Universität des Saarlandes
Inhaber des Lehrstuhls für Rechtsinformatik


 

 

 

Bächler1

Jun.-Prof.’in Dr. Liane Bächler
Erziehungswissenschaften
Universität Köln
Juniorprofessur für Assistive Technologien in inklusiven Kontexten