Das Junge Forum: Technikwissenschaften lädt zusammen mit der Körber-Stiftung am 27. April 2017 um 19:00 zur Podiumsdiskussion zum Thema

Fahren ohne Fahrer

in den Räumen der Körber-Stiftung (KörberForum – Kehrwieder 12 in der HafenCity in Hamburg) ein.

Weltweit arbeiten Hersteller fieberhaft an der Entwicklung selbstfahrender Autos. Entscheiden auf der Straße bald Algorithmen über Leben und Tod? Und was passiert mit der Flut an Daten, die durch Sensoren, Kameras & Co. entstehen? Unter Moderation von Journalist Adrian Lobe beschreiben Technikphilosoph Armin Grunwald, Wirtschaftsrechtler Volker Lüdemann und Verkehrsforscher Karsten Lemmer handfeste Visionen.

 

Podiumsdiskussion in Zusammenarbeit mit der Körber-Stiftung am 27. April 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.